About

In ihrem freiberuflichen Wirken fokussiert Valerie Aline Seela ihre künstlerische Arbeit auf den Menschen als Individuum in seinem gesellschaftlichen Kontext.
Sie entwickelt und gestaltet Erfahrungsfelder, die für den Zuschauer einen Zugang ermöglichen, sich mit seiner individuellen Existenz und sozialen Verortung auseinanderzusetzen.
Gleichzeitig bietet sich in diesem Prozess dem Betrachter die Möglichkeit der Reflexion seiner Subjektivität und in dieser Untersuchung auch die Chance, seine Wahrnehmungs- und Bewertungskriterien zu überprüfen und zu erweitern.

oder auch

Valerie Aline Seela. Technik, Kunst, Coaching: Selbstständig auf und hinter der Bühne quer durch den Kulturbereich mit Veranstaltungstechnik, Lichtdesign und kreativen Ausstattungen. Als freie Künstlerin brennt sie für Malerei und das geschriebene Wort, was sie mit ihrer akademischen Ausbildung in der Sozialtheorie und Kulturpsychologie kombiniert, um künstlerische Projekte ins Leben zu rufen. Diese einzelnen, facettenreichen Kompetenz-Fäden führt sie in ihrem Beratungsunternehmen „Seela – evolution through art“ zusammen. Unter diesem Namen setzt sie den Fokus auf die Erforschung eines jeden Selbst, was für sie das Fundament für künstlerische Entwicklungsprozesse stellt. Ihr geht es um das Erschaffen von Erfahrungsfeldern,
die dabei helfen, die (Selbst)Wahrnehmung zu schulen, die persönliche Nachricht zu finden und sie mit Authentizität und solidem Wissen in die Welt zu schicken.

Bildquelle: Daniel Sadrowski 

Advertisements