Der Dachs hat heute schlechte Laune

Lichtdesign & Bühnenbild

Theater Kohlenpott
Herne

Stückentwicklung nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Udo Weigert und Amélie Jackowski

„Was habe ich davon, schlecht gelaunt zu sein, wenn niemand es merkt? Sollen es doch ruhig alle wissen! Ich wäre ja schon dumm, wenn ich dann nur daheim herumsäße!“

Theater, Tanz und Breakdance für alle, die schon mal schlechte Laune hatten.
„Huch,“ machte der Dachs, als er aufwachte. „Heute bin ich aber schlecht gelaunt. So etwas von schlecht gelaunt, ich bin ja richtig gefährlich!“
Der sonst so freundliche Dachs fühlt sich eines Morgens richtig mies. Seine Freunde erkennen ihn nicht wieder. Er meckert, zetert, motzt und grantelt.
Die anderen Tiere im Wald versuchen sich die Laune trotzdem nicht verderben zu lassen. Doch nach und nach erwischt es auch sie. Noch nie war die Stimmung im Wald so schlecht…bis die Tiere eine gute Idee haben.

Regie: Frank Hörner / Kama Frankl
Bühne und Kostüm: Maurice Dominic Angrés / Valerie Seela
Mit: Johann Bae, Till Beckmann, Jennifer Ewert
Choreographie: Lin Verleger

Advertisements